Was heißt Politikberatung oder Public Affairs konkret?

Politikberatung ist genauso konkret und fassbar wie z. B. die Arbeit in einem Unternehmen. Transparenz in der Politikberatung ist mir ein großes Anliegen. Daher eine Auswahl meiner Tätigkeiten.

Für Verbände habe ich:

  • Positionen, Strategien, Programmatiken bzw. Positionspapiere entworfen, abgestimmt und vertreten,
  • europäische Debatten, Richtlinien und Verordnungen sowie
  • Bundes- und Landesgesetze und Verordnungen analysiert und begleitet,
  • Termine mit Abgeordneten (bis zur Fraktionsspitze) sowie
  • Termine mit Staatssekretären und Ministern und Ministerinnen auf Bundesebene und Landesebene vereinbart, durchgeführt und nachbereitet,
  • parlamentarische Veranstaltungen konzipiert und durchgeführt, u.a.:
    • Einzelgespräche mit Abgeordneten des Bundestags, der Landtage oder in Brüssel,
    • parlamentarische Informationsveranstaltungen, parteiübergreifend oder für eine bestimmte Zielgruppe,
    • parlamentarische Abende, z. B. in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft (DPG, Berlin),
    • parlamentarische Veranstaltungen in Brüssel und in Bundeslandsvertretungen, auch zusammen mt anderen Verbänden,
  • Kooperationen mit anderen Verbänden sowie
  • Netzwerke in Politik, Wissenschaft und Verwaltung aufgebaut, erweitert und gepflegt,
  • Vorträge gehalten: vor Wissenschaftlern, Branchenexperten, Politikern und Unternehmen,
  • (Branchen-)konferenzen sowie Seminare konzipiert und durchgeführt,
  • Seminare moderiert,
  • Aufsätze, Broschüren, Branchenpublikationen und Konferenzberichte geschrieben und veröffentlicht,
  • Gutachten und diverse Projekte in Auftrag gegeben und supervidiert.

Im Bundestag habe ich:

  • die Arbeit von Abgeordneten in Bundestagsausschüssen und Enquete-Kommissionen wissenschaftlich unterstützt,
  • Positionen, Anträge und Berichterstattungen entworfen,
  • Pressearbeit (national und regional) für Bundestagsabgeordnete (inkl. Pressekonferenzen) gemacht,
  • Workshops und Konferenzen konzipiert und durchgeführt,
  • das Büro geleitet.

Im Bundeswirtschaftsministerium habe ich:

  • einen Bericht der Bundesregierung entworfen und abgestimmt,
  • eine ordnungspolitische Strategie entwickelt,
  • einen Leitfaden entwickeln lassen,
  • Verbände-Arbeitsgruppen für das BMWi initiiert, eingeladen und begleitet,
  • Ressortabstimmungen für das BMWi durchgeführt,
  • eine große Konferenz entwickelt und durchgeführt, inkl. Konferenzbericht.

Für die Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (giz) habe ich:

  • nach einem Auslandsaufenthalt ein Gutachten erstellt. Ich machte der GIZ konkrete Vorschläge, wie sie Wasserverbände in Bolivien effizienter fördern kann.